An einem Samstag Anfang 2017 haben wir einen halben Tag lang unseren Judoschrank auf Vordermann gebracht. Als erstes ging es nach Vierkirchen, da wir neue Anzüge zum Verleihen brauchten und uns außerdem nach einer Wurfpuppe umschauen wollten. Nach einem spaßigen Ladenbesuch hatten wir neben neuen Judoanzügen, Gürteln noch spontan einen 10 kg Ball und ein neues Vereinmitglied, eine 1,70 m Wurfpuppe namens "Dobby", gekauft. 

Nach einer Pizzapause ging es daran in unsere Leihanzüge und alle weiteren Utensilien etwas Ordnung zu schaffen. Erfolgreich wurde alles sortiert, gewaschen, Unnötige Sachen aussortiert und auch der Schrank repariert.